UN sagt Plastikmüll den Kampf an

2018-Mä-8   ::   0 Kommentare

UN Clean Seas Logo

Jedes Jahr landen mindestens 8 Millionen Tonnen Plastikmüll in den Weltmeeren. Das muss sich ändern! Die UN startete im Februar 2017 ein umfangreiches Engagement, das Regierungen, die Bevölkerung und Unternehmen dazu animiert dem Plastikmüll den Kampf anzusagen.

Über die nächsten 5 Jahre möchten die Vereinten Nationen die Ursachen dieses Problems angehen. Die Kampagne wurde im Februar dieses Jahres auf dem Weltmeergipfel in Bali vorgestellt. Sie fordert: Regierungen sollen stärker gegen Plastikmüll kämpfen, die Industrie soll Plastikverpackungen minimieren und Produkte intelligenter designen.

Gleichzeitig ruft die Kampagne Konsumenten dazu auf, ihre Wegwerfmentalität zu überdenken, „bevor unsere Meere unumkehrbare Schäden davontragen“, so die UN.

Hier erfährst du mehr zum Thema.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 3 und 3?*