Veränderung leben

Sei der Wandel, den du in der Welt sehen möchtest

Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen - Heraklit

Wir leben in einer Zeit, in der offensichtlich alles nach Veränderung ruft! Überall stoßen wir Menschen mit unseren althergebrachten Konzepten an ökologische und soziale Grenzen.Wir messen unser Glück an der Geschwindigkeit unserer materiellen Bedürfnisbefriedigung.

Immer mehr, immer größer, Gewinnmaximierung und Turbokapitalismus schlagen soziale und ökologische Verantwortung. Ohne Konsum kein Wachstum, ohne Wachstum kein Konsum. Das sind die Leitbilder unserer sozialdarwinistischen und neoliberalen Leistungsgesellschaft. Dabei bleibt unsere Verbundenheit zu uns selbst und damit zur Natur und anderen Menschen auf der Strecke.

Der kollektive Wunsch nach einem fundamentalen Umdenken und Neubeginn ist allgegenwärtig. Aber Entwicklung ist ohne Wandel nicht möglich! Manchmal hindern uns die Angst vor dem ungewissen Ausgang oder unsere Bequemlichkeit daran, endlich aus unserer Komfortzone herauszutreten. Oft Verdrängen wir die nicht zu übersehende Wahrheit und vermeiden damit, dass wir mit Schmerz oder Verlust in Berührung kommen. Viele haben aufgrund der scheinbaren Aussichtslosigkeit resigniert.

Seit einigen Jahren reift nun ein globales Bewusstsein, das die Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen in den Mittelpunkt stellt. Jeden Tag gibt es mehr Menschen, die sich für die Umwelt, für ein Miteinander und für das Leben entscheiden. Der Wunsch nach ganzheitlicher Gesundheit, Naturverbundenheit und sozialer Harmonie wird unsere Lebensart und unser Handeln immer stärker prägen. Diesen Wertewandel möchten wir mit Kräften unterstützen und zeigen, dass ökologische Intelligenz, Gemeinschaft und Mitgefühl nicht nur unsere Mutter Erde schützen, sondern darüber hinaus auch noch Lebensfreude schenken, Spaß machen und Sinn stiften kann.

Wenn wir bereit sind, uns jeden Moment im Leben der Veränderung hinzugeben, reifen wir zu einer starken und selbstbewussten Persönlichkeit, die sich einbringt und der das Wohl allen Lebens auf unserem Planeten nahe steht!

Diese Arbeit mit den Pferden zielt darauf ab, tiefgründige Veränderung auf unserer individuellen “Reise”, in unseren Gemeinschaften und dadurch in der ganzen Welt zu kreieren. Offenheit, Ausrichtung und Mut sind nötig, um neue Horizonte zu entdecken, unsere innersten Werte wieder zu finden und letztendlich für unsere Wahrheit, unsere wahre Nachhaltigkeit und unser Überleben einzustehen und zu gehen.

Pferde stehen ohne Kompromisse für ihr individuelles Wohl ein und sorgen gleichzeitig für den Schutz und den Fortbestand der kompletten Herde. In 4 Tagen erforschen wir zusammen mit den Tieren, ob und wo die Energie in deinem Leben fehlt oder wo ein Neubeginn ansteht. Führst du dein Leben oder führt dein Leben dich? Wo kann es hingehen, was hat Kraft und Vision? Wie kannst du das ersehnte erreichen? Möchtest du etwas beitragen und verändern, um dich den Herausforderungen dieser Zeit anzunehmen – nicht nur für deine Gegenwart sondern auch für kommenden Generationen?

Jetzt ist die Zeit, uns klar auszurichten, Kontakt mit unseren Herzen aufzunehmen und das in die Welt zu bringen, was uns wirklich wichtig ist.

Dieses Seminar soll Menschen unterstützen ihre sinnstiftende und erfüllende Lebensaufgabe zu finden. Dieses Seminar richtet sich an Einzelpersonen und an Paare! Wir arbeiten mit kleinen Gruppen von maximal 7 Teilnehmern/innen. Die Arbeit beinhaltet kein Reiten und Vorkenntnisse mit Pferden sind nicht nötig.

Stufen
Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf’ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Hermann Hesse

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für das folgende pferdegestützte Seminar an:

Selbsterfahrung mit Pferden: Fr. 14. - So. 16. Juli 2017 (ausgebucht)*

Selbsterfahrung mit Pferden: Fr. 11. - So. 13. August 2017 (ausgebucht)*

Paarseminar "Zeit für uns!": Fr. 08. - So. 10. September 2017 (ausgebucht)*

Seminar "Veränderung leben": Do. 05. - So. 08. Oktober 2017 (ausgebucht)*

(Angegebene Preise sind reine Seminarkosten)

Beginn Donnerstag bzw. Freitag um 10.00 Uhr; Ende Sonntag um ca. 14.00 Uhr

---

Hotels und Pensionen sind vorhanden, auf Wunsch schicken wir dir eine Liste mit Unterkünften.

Bitte teile uns unten im Feld "Deine Nachricht" den Namen und den Termin mit an dem du teilnehmen möchtest.

(*Bei Interesse an einem ausgebuchten Seminar, bitte schreibe uns! Es kommt vor, dass angemeldete TeilnehmerInnen kurzfristig absagen und ein Platz frei wird.)

*
Was ist die Summe aus 4 und 2?*