Offene Meditationsabende

Stille ist der Ursprung allen Seins

tl_files/pix/Seminare/Auszeit/Wilder Fluss im Wald 439_155.jpg

Wir laden dich ein zum offenen Meditationsabend in München. Alle sind willkommen, die sich etwas Erholung und Ruhe von der Hektik des Alltags wünschen oder einfach gerne in Stille im gemeinsamen Feld neue Kraft schöpfen möchten.

  • Der nächste Meditationsabend findet nach unserer Baby-Pause im Frühjahr 2017 statt
  • Adresse: Knöbelstrasse 24, Rückgebäude (ganz oben)
  • Beitrag zur Raummiete auf Spendenbasis
  • Wir bitten um Anmeldung hier oder direkt unter: kontakt@leben-lieben-lernen.com

Wir meditieren je nach Bedarf und Stimmung 2 x ca. 30 Minuten mit ca. 15 Minuten Pause. Wir freuen uns sehr auf deinen Besuch!

Über die Stille

Es ist die liebliche Stille, die mich fasziniert, die mich heilt. Sie bereitet mir den Raum, um zu wachsen, indem ich innehalte, mich unbeweglich aufmache in fremde Räume, ganze Länder entdecke.

Die Stille ist in mir, ein Platz der mir den Halt gibt ganz hinein zu sinken in ein Meer der Auflösung. In der Stille wird das achtsame Bewusstsein geboren, das sich durch das Wunder des Lebens reflektiert und mir die Schönheit jeder einzelnen gefühlten und gespürten Welle auf dem Ozean des Seins eröffnet.

Stille ist die Frucht der Liebe, die entsteht, wenn alle Zweifel und Ängste des Verstandes sich auflösen.

Stille ist der warme Wind eines hohen Sommers, der mich zart streichelt, das Gebet, das mich aus Tiefen erreicht und der göttliche Friede, der in mir erwacht, wenn alle Vergangenheit und Zukunft sich an diesem einen Moment zum allerhöchsten Glück der Gegenwart vereinen.

Carsten Essig