Aus Liebe zur Schöpfung

Wir haben dieses Projekt ins Leben gerufen, weil wir Hoffnung haben! Dieses Projekt ist entstanden aus Liebe zu unserer Schöpfung, mit der wir untrennbar verbunden sind. Wir glauben, dass alles Leben voneinander abhängt und dass alles Leben einen gleichberechtigten Platz haben darf, heute und in Zukunft.

Wir glauben auch, dass einer Heilung im "Außen", die Heilung im "Innen" vorangeht.

Hier erfährst du mehr darüber, was “Seventh Generation” bedeutet, wer hinter dem Projekt steht, wer zu seinem Entstehen beigetragen hat, welchen Beitrag wir leisten wollen und was aktuell passiert.

Wir freuen uns in jedem Fall auf deine Meinung, deine Anregung oder deine Idee, wen wir noch mit auf unsere Interview-Liste nehmen sollten.

Ich glaube an nichts in der Welt so tief, keine andere Vorstellung ist mir so heilig wie die der Einheit, die Vorstellung, dass das Ganze der Welt eine göttliche Einheit ist.

Die Einheit, die ich hinter der Vielheit verehre, ist keine langweilige, keine graue, gedankliche, theoretische Einheit. Sie ist ja das Leben selbst, voll Spiel, voll Schmerz, voll Gelächter.

Du kannst jederzeit in sie eintreten, sie gehört Dir in jedem Augenblick, wo Du keine Zeit, keinen Raum, kein Wissen, kein Nichtwissen kennst, wo Du aus der Konvention austrittst, wo Du in Liebe und Hingabe allen Göttern, allen Menschen, allen Welten, allen Zeitaltern angehörst.

Hermann Hesse