Juni 2011

Am 18. Juni startet unser erster Permakultur-Kurs!

2011-Jun-16   ::   0 Kommentare

Logo Permakultur

Pflanzen, Wasser, Luft und Böden sind unsere Zukunft. Moderne Landwirtschaft, Monokulturen, steigender Energieverbrauch und bedenkenlose Städte- und Landschaftsplanung bringen unsere "Mutter Erde" an den Rand ihrer ökologischen Kapazitäten und entziehen uns damit unsere existenziellen Grundlagen.

Permakultur ist permanente Agrikultur, die auf dem Arbeiten mit den Kreisläufen und den Wechselwirkungen der Natur aufgebaut ist. Ihr Ziel war und ist es die langfristige Nahrungsversorgung durch eine harmonische Koexistenz von Mensch und Natur sicherzustellen. Es geht um die Gestaltung von produktiven Landschaften und unabhängigen Gemeinschaften. Diese Ökosysteme zeichnen sich durch eine natürliche und gesunde Vielfalt, Stabilität und Widerstandsfähigkeit aus und sollen darüber hinaus ökonomisch erfolgreich sein.

Permakultur kannst du lernen. Ganz gleich ob für deinen Garten, deinen Balkon, die Terrasse oder deine Landwirtschaft. In zwei Tagen startet der erste von Seventh Generation organisierte Permakulutr-Kurs. Vom 18. Juni bis 02. Juli 2011 findet im bayerischen Chiemgau auf Gut Lamplstätt ein 2 wöchiges Seminar mit Bernhard Gruber und Christoff Schneider statt. Theoretisches Hintergrundwissen und Erfahrung bei der praktischen Umsetzung sind die Grundlage jeder permakulturellen Gestaltung. Alle Referenten bringen langjährige und fundierte Kenntnisse zur Verwirklichung von nachhaltigen Lebensräumen und sozialen Lebenssystemen mit.

Während des Permakultur-Zertifikatskurses erfährst du, wie das Zusammenleben von Menschen, Tieren und Pflanzen symbiotisch kombiniert werden kann, um die Bedürfnisse aller zu berücksichtigen.

Wenn du diesen Kurs verpaßt hast, nächstes Jahr findet wieder einer statt. Hier erfährst du mehr über die Inhalte, die Referenten und den Seminarort.