Februar 2012

Du bist verantwortlich!

2012-Feb-7   ::   0 Kommentare

Susanne mit Wolf

Täglich lesen wir von Kriegen und Umweltkatastrophen. Aber langsam erkennen wir einen Zusammenhang der Struktur unserer Gesellschaft und dem Leiden in der Welt. Immer mehr Menschen fragen sich, welchen Beitrag sie zum Frieden und zum Umweltschutz leisten können. Tiere und Pflanzen können uns Begleiter, Verbündete und Lehrmeister auf dem Weg der Veränderung sein.

Susanne Fischer-Rizzi beschäftigt sich seit ihrem 12. Lebensjahr mit Heilpflanzen, studierte ayurvedische und tibetische Kräuterheilkunde. Ihr Wissen schöpft sie aus den Erfahrungen nordamerikanischer Indianer, aus dem Taoismus und aus alten europäischen Kulturen. Sie sieht sich als Lehrling der Natur. Mit ihrer Arbeit trägt sie dazu bei, das durchtrennte Band zwischen Mensch, Tier und Pflanze wieder neu zu knüpfen, um so die Heilung von uns und der Natur gleichermaßen zu fördern.

Hier geht’s zum Interview.