März 2016

Paradigmenwechsel - Rockefeller verabschiedet sich vom Öl

2016-Mä-30   ::   0 Kommentare

Öl Bohrturm

Mit Nachhaltigkeit lässt sich immer öfter auch Geld verdienen. Zum Beispiel beim Thema Energiewende, die weltweit auf erneuerbare Energien setzt. Firmen hingegen, die sich an der Zerstörung des Planeten bereichern, werden zwangsläufig zu Auslaufmodellen.

Diese Tendenzen belohnen die Anleger immer deutlicher. ExxonMobil – seines Zeichens weltgrößter börsennotierter Ölmulti – soll Studien zum Thema Klimawandel manipuliert und damit Öffentlichkeit und Anleger belogen haben. Der Rockefeller Family Fund (RFF) zieht seine eigene Konsequenzen und verkauft seine Anteile an ExxonMobil.

Die Not der Anleger macht Investoren moralisch. Gut so! Die Milliardäre und ihr Geld können die Welt auch positiv verändern.

Hier erfährst du mehr.