Manuela & Carsten

Manuela & Carsten Essig

Wir glauben, dass der Mensch ein Bestandteil der Schöpfung und mit dieser untrennbar verbunden ist, dass alles Leben voneinander abhängt, dass alles einen gleichberechtigten Platz haben darf, heute und in Zukunft.

Wir empfinden große Demut und Ehrfurcht vor der Einzigartigkeit und Schönheit der Natur und haben uns entschieden. Wir möchten Verantwortung übernehmen. Wir möchten den uns möglichen Beitrag leisten, damit sich unsere Gesellschaft etwas verändert. Hin zu mehr Nachhaltigkeit. Und wir möchten nicht mehr nur reden, sondern handeln!

Wir Menschen messen unser Glück an der Geschwindigkeit unserer materiellen Bedürfnisbefriedigung. Immer mehr, immer größer, Gewinnmaximierung und Turbokapitalismus schlagen soziale und ökologische Verantwortung. Ohne Konsum kein Wachstum, ohne Wachstum kein Konsum. Das sind die Leitbilder unserer Leistungsgesellschaft. Dabei blieb unsere Verbundenheit zur Natur und die Nähe zu den Menschen auf der Strecke.

Manuela & Carsten haben die letzten zehn Jahre bei unterschiedlichen internationalen Unternehmen ein System erlebt, das auf bedingungslosem Wachstum basiert. Aber unsere natürlichen Grundlagen und damit das Wachstum sind begrenzt. Über die Jahre reifte in uns das Gefühl und die Überzeugung, dass wir wieder mehr in Kontakt mit unserem Ursprung treten sollten, dass es für uns beide sinnstiftendere Aufgaben geben kann als Renditenoptimierung.

Wir glauben, unsere Nachkommen werden sich fragen, weshalb wir uns durch eine kollektive Zerstörungswut unsere natürlichen Grundlagen entzogen haben. Wenn wir unser Verantwortungsbewusstsein nicht grundlegend ändern, werden unsere Kinder uns die Generation der maßlosen Egoisten nennen, die es versäumt haben ihre emotionalen und intellektuellen Fähigkeiten oder ihren wissenschaftlichen Erkenntnisstand für eine lebenswerte Existenz auch künftiger Lebewesen auf der Erde einzusetzen.

Seit einigen Jahren reift nun ein kollektives Bewusstsein, der Mensch stellt zum ersten Mal seine Überlebensfähigkeit in Frage und hat begonnen, die Nachhaltigkeit in seinen Denkprozessen zu berücksichtigen. Jeden Tag gibt es mehr Menschen, die sich bewusst für die Umwelt, für einen nachhaltigen Lebensstil, für ein Miteinander und für das Leben entscheiden. Der Wunsch nach ganzheitlicher Gesundheit, Naturverbundenheit und sozialer Harmonie wird unsere Lebensart und unser Handeln immer stärker prägen.

Diesen Wertewandel möchten wir mit Kräften unterstützen und zeigen, dass ökologische Intelligenz, Gemeinschaft und Mitgefühl nicht nur unsere Mutter Erde schützen, sondern darüber hinaus auch noch Lebensfreude schenken, Spaß machen und Sinn stiften.

Wir haben dieses Projekt ins Leben gerufen, weil wir Hoffnung haben! Wir fühlen das Momentum eines neuen Zeitgeistes, der alles Lebendige, unseren Ursprung und die Liebe wieder in den Mittelpunkt stellt. Und wir möchten ein Teil dieser Veränderung sein.

Wenn du möchtest, dass die Welt eine besserer Ort wird, suche zuerst bei dir selbst und beginne etwas zu verändern.
Michael Jackson